Pflege und Betreuung

Unsere Pflegeleistungen umfassen Abklärung und Beratung, Grund- und Behandlungspflege, Betreuung und sozialpsychiatrische Pflege.

Abklärung und Beratung

Bei einem ersten Besuch und in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt klären wir den Pflegebedarf ab. Diesen planen wir individuell und legen ihn mit ärztlicher Bestätigung sowie in Absprache mit Ihrer Krankenversicherung fest. Den Pflegeplan überprüfen wir regelmässig. So können wir jederzeit eine optimale, d.h. wirksame, zweckmässige und effiziente Pflege gewährleisten. 

Wir beraten zu Fragen der Gesundheits- und Sturzprävention, Inkontinenz, Kinästhetics, Krankenmobilien, und wir beraten Angehörige in komplexen Pflegesituationen.

Grundpflege

Grundpflege beinhaltet die Hilfe und Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens wie beispielsweise An- und Auskleiden, Mahlzeiteneinnahme, Körperpflege, Aktivierung und Mobilisation oder Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen.

Behandlungspflege

Behandlungspflege umfasst z.B. Messung der Vitalzeichen (Puls, Blutdruck usw.), Augentropfen verabreichen, Blutzucker-Bestimmung, Blutentnahmen, Medikamente verwalten, richten und verabreichen, Wundversorgung und Stomapflege oder alle Arten von Injektionen und Infusionen.

Betreuung

Unter Betreuung verstehen wir eine einheitliche und kompetente Begleitung und Unterstützung im gewohnten Umfeld. Zum Beispiel gehört dazu die Begleitung und Entlastung in der Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens, der Aufbau einer stützenden Tages- und/oder Wochenstruktur, oder die Prävention vor und Unterstützung während Krisen und bei Überforderung.

Psychosoziale Betreuung

Die ambulante psychosoziale Betreuung richtet sich an all jene Menschen unterschiedlichen Alters, die mit einer psychischen Erkrankung zu Hause leben, auf Hilfe angewiesen sind und ein eigenständiges Leben in ihrem gewohnten Lebensumfeld führen möchten.